Camper-Elektrik, DIY-Crashkurs. Teil 6: Ein Strom-System, das fast alles kann? Montagevideo

Die Stromversorgung und -verteilung im Camper in Eigenregie zusammenzustellen und zu verlegen, ist für viele Bastler die wohl größte Aufgabe.

Wir haben einmal ein Beispielsystem zusammengestellt, dessen Komponenten sich in den Redaktionsfahrzeugen bewährt haben, die durch ihre Bauweise eine Installation für Einsteiger vereinfachen und das gerade ausreichend kräftig ausgelegt ist, um auch einmal einen kräftigen Stromverbraucher (Kaffeemaschine, E-Kochfeld, Fön) betreiben zu können. Und um zu beweisen / zu prüfen, ob/dass dieses System unter allen Bedingungen funktioniert, geht explorer-Autor Thomas Rahn mit diesem Setup auf lange Afrika-Reise.