Neue Aufdachklimaanlage von Webasto

Der Hersteller aus Oberbayern erweitert seine Produktreihe um ein System mit 2,8 Kilowatt Kühlleistung

blank
Der Hersteller aus Oberbayern kündigt die Markteinführung einer neuen Klimaanlage an

Mit der Cool Top Trail 28 ist ab Juni 2022 eine weitere Größe der Klimasysteme aus Süddeutschland erhältlich. Mit 85,5 x 65,7 x 21,5 Zentimetern ist sie vergleichsweise klein, 35,5 Kilogramm erlauben eine flexible Installation.

Das Produkt stellt eine Erweiterung der Produktreihe Cool Top Trail dar, bereits erhältlich sind Anlagen mit 2,0, 2,4, 3,4 und 3,5 Kilowatt Kühlleistung. Das neue Produkt mit 2,8 Kilowatt Kühlleistung kann wie seine Geschwister auch heizen – dann mit einer Nennleistung von 2,6 Kilowatt. Das erscheint niedrig, ist die kleinere Version doch mit 3,8 Kilowatt Heizungs-Nennleistung angegeben.

Ausgelegt ist die Aufdachklimaanlage für Außentemperaturen von -5 bis +50° Celsius. Die Produkte der Cool Top Trail-Reihe sind mit ihrer Eingangsspannung von 230 Volt nur in geparkten Reisemobilen nutzbar. Webasto gibt eine geeignete Fahrzeuglänge von bis zu 8,5 Metern an.

Installiert werden können die Systeme mithilfe eines mitgelieferten Montagerahmens, der in eine 40×40 Zentimeter große Dachöffnung eingelassen wird. Für 36×36 Zentimeter große Öffnungen ist ein Adapterrahmen erhältlich. Die neue Anlage wird für 2.343 Euro (UVP) bestellbar sein.