“Otto” zu Besuch in Berlin

EXPLORER, Sönke Heinrichs

Der Mercedes-G von Weltenbummler Gunther Holtorf wird noch bis zum 30. August in Berlin ausgestellt. “Otto” umkurvte 900.000 Kilometer lang die Welt, der EXPLORER berichtete

Die absolvierte Strecke rekordverdächtig, sein Besitzer ein Unikat. In unserer Frühlingsausgabe des EXPLORER berichteten wir über die Rekordfahrt des 77-Jährigen, nun ist der blaue Geländewagen, Baujahr 1988, ein Museumsstück. Bevor “Otto” 2016 endgültig seinen Platz im Stuttgarter Mercedes-Museum finden wird, geht er derzeit noch einmal auf Tour. Die aktuelle Station ist die Mercedes-Welt am Berliner Salzufer, hier ist der reisefertig gepackte Wagen noch bis Ende des Monats zu sehen.
Gerade das ist interessant: zu erkennen, mit wie wenig Komfort Holtorf und seine Frau mehr als zwei Jahrzehnte auskamen, während sie die Welt umrundeten. Neben dem Fahrzeug ist in einem 20-Fuß-Container auch eine Aufarbeitung der Reise zu sehen, der Eintritt ist frei.

Den ausführlichen Bericht über Reisen mit Kindern sowie weitere interessante Themen für Allrad-Globetrotter, lesen sie in der Herbst 2015 Ausgabe des EXPLORER.

EXPLORER - Frühjahr 2015
Das ausführliche Interview von Gunther Holtorf und viele weitere interessante Themen für Allrad-Globetrotter, lesen sie in der vergangenen Frühjahrs-Ausgabe des EXPLORER.
Jetzt portofrei bestellen