Pickup-Kabine: Platz für zwei plus eins zum kleinen Preis

Multi 4 GmbH bringt „Willy 140“ auf den Markt

Die kompakte Absetzkabine „Willy 140“ von Multi 4 passt sogar auf Doppelkabiner-Pickups (hier: Ford Ranger)
Die kompakte Absetzkabine „Willy 140“ von Multi 4 passt sogar auf Doppelkabiner-Pickups (hier: Ford Ranger)

Willys Familie bekommt Zuwachs: Die Pickup-Absetzkabinen des nordrhein-westfälischen Herstellers Multi 4 sind bereits in zwei Größen, 180 und 200 (die Zahl orientiert sich jeweils an der Bodenlänge), erhältlich. Jetzt bekommt die Familie mit der Willy 140 einen besonders kurzen Bruder.

Multi 4 entwickelt besonders kompakte Pickup-Kabine

Die Zielgruppe ist klar: Auch familientaugliche Pickup-Doppelkabiner können mit der kurzen 140er gesattelt werden (Bodenlänge 1.365 Millimeter), und sogar die Heckklappe lässt sich (hier bei einem Ford Ranger) noch problemlos schließen. Das erleichtert das Handling sowohl im Alltag als auch abseits asphaltierter Straßen.

Die kompakte Pickup-Absetzkabine Willy 140 eignet sich auch für Pickup-Doppelkabiner. Die Heckklappe lässt sich weiterhin schließen.

Alles drin zum kleinen Preis

Multi 4 hat sich auf die Fahnen geschrieben, leichte, sinnvoll ausgestattete Pickup-Kabinen zum bezahlbaren Preis anzubieten. Mit der Willy 140 bleibt Multi 4 seiner Linie treu. Die reisefertige Kabine als Vollausbau kann für bezahlbare 23.400 Euro erworben werden. Eine Leerkabine für Selbstausbauer (inkl. Tür, ohne Fenster) wechselt für 8.700 Euro den Besitzer.

Mit einem Kabinengewicht von lediglich 160 Kilogramm leer und 380 Kilo inklusive Vollausbau ist die 140er somit noch einmal wesentlich leichter als die Willy 180 (+16 Kilo leer/+30 Kilo Vollausbau). Im Vergleich mit dem Flaggschiff Willy 200 konnten sogar 35 beziehungsweise 70 Kilogramm eingespart werden.

Dabei ist die kleine Willy keineswegs eine abgespeckte Sparversion der großen Brüder, sondern glänzt mit einer sinnvollen Grundausstattung. Die optionale Zubehörliste ist entsprechend kurz gehalten.

Im Basispreis ist neben dem gesamten Möbelbau bereits eine 100-Watt-Solaranlage mit entsprechend dimensionierter 100-Ah-AGM-Aufbaubatterie enthalten. Ferner wurde ein 47-Liter-Kompressor-Kühlschrank verbaut. Eine Planar-Dieselheizung (2 kW) und eine Küchenzeile mit Spüle und einflammigem Kocher (Spiritus oder Gas) sind ordentlicher Standard. Die 13 Liter Frischwasser reichen nicht weit, aber völlig für ein Wochenende zu zweit. Das Alkovenbett bringt es auf komfortable 200 x 174 Zentimeter, die zum Zusatzbett umbaubare Dinette bietet mit 73 x 171 Zentimetern sogar noch ein ausreichend großes (Kinder-)Bett. Insofern ist in dem kleinen Raumwunder sogar ein Urlaub mit der Kleinfamilie realisierbar. Und das dank der Standheizung und Sandwichbauweise (30 Millimeter Isolierung) nicht nur in den warmen Monaten.

Der Verkaufsstart der Willy 140 soll gegen Ende 2020 erfolgen. Bilder vom Innenausbau waren zum Redaktionsschluss noch nicht verfügbar. Ausstattung und Design dürften sich jedoch an den großen Brüdern orientieren (siehe EXPLORER 2017-04 und 2020-01 sowie Videos Willy 200 und Willy 180 im Vergleichstest mit einem Ramspeck-Individualausbau).

Bei geöffneter Heckklappe erleichtert den Ein- und Ausstieg und erspart den nervigen An- und Abbau der Heckklappe beim Wechsel vom Urlaubs- zumim Alltagsbetrieb
Die geöffnete Heckklappe erleichtert den Ein- und Ausstieg und erspart den nervigen An- und Abbau der Heckklappe beim Wechsel vom Urlaubs- zum Alltagsbetrieb.
Angenehm: Dank sehr schlanke Bauweise bleibt die Durchfahrbreite erhalten.
Angenehm: Dank sehr schlanker Bauweise (Breite: 182 Zentimeter) bleibt die Durchfahrtsbreite nahezu erhalten.

Besonders entdeckungsfreudige Kunden könnten mit der recht üppigen Höhe abseits der Straßen häufiger an die Grenzen geraten: Bauartbedingt sind Alkoven-Absetzkabinen durch die Stehhöhe im Innenraum (Willy 140: 191 Zentimeter) recht hoch. Der Wohn- und Schlafkomfort ist dadurch ordentlich. Die Durchfahrtshöhe wird jedoch eingeschränkt. Zudem verlagert sich der Schwerpunkt weiter nach oben. Dank des geringen Basisgewichts der Kabine sollten sich daraus resultierende Einschränkungen jedoch in vertretbaren Grenzen halten.

Anhängerbetrieb ist dank der kompakten Bauweise der Willy 140 ohne Einschränkungen möglich.
Anhängerbetrieb ist dank der kompakten Bauweise der Willy 140 ohne Einschränkungen möglich.