Toyota: Auslieferungsstopp für Hilux und Land Cruiser

Die Auslieferung des Hilux und Land Cruiser wurde vorerst eingestellt, nachdem bei Motoren-Tests im Hause Toyota Unterschiede aufgetreten sind
Toyota

Wer sich einen Hilux oder einen Land Cruiser 300 bestellt hat, muss auf sein Fahrzeug derzeit etwas länger warten. Der japanische Hersteller Toyota stoppte aufgrund von Unregelmäßigkeiten bei Leistungstests für Motoren vorübergehend die Auslieferung mehrerer Dieselmodelle – unter anderem die des Pickups und des SUVs. 

Demnach sei die Software, die für die Zertifizierung der Motoren eingesetzt wurde, nicht identisch mit der in den Serienfahrzeugen, was sich wiederum auf die Leistung auswirke. Die Motoren lässt der Autohersteller von seiner Konzernmarke Toyota Industries Corporation (Tico) entwickeln.
Ob die unterschiedlichen Werte auch Einfluss auf die Abgaswerte haben, ist bislang nicht bekannt. Laut Toyota sei es demnach nicht erforderlich, die Nutzung der betroffenen Motoren oder Fahrzeuge einzustellen. Diese würden nämlich die Standards für die Motorenleistung erfüllen. 

Teilen

Anstehende Veranstaltungen

Das EXPLORER Abonnement

Beliebte Beiträge