Anmeldung offen: explorer Ostseecamp 2022

Im Rahmen des SUP- & WINGFOIL-Festivals findet das 5. explorer Ostsee-Camp 2022 statt. Drei Tage Vorträge und Workshops für Globetrotter und Selbstbau-Interessierte

blank

Sie wollen eines Tages mit dem Camper auf Langfahrt gehen und planen den Aufbau ihres eigenen Reisefahrzeuges? Oder wollen einmal in die Materie reinschnuppern, um zu sehen, ob das etwas für Sie wäre? Dann besuchen Sie das explorer Ostsee-Camp vom 22. bis 24. Juli 2022 auf der Sonneninsel Fehmarn. Hier verbinden wir am Südstrand, in direkter Wassernähe, eine angenehme Urlaubs-Atmosphäre mit einem dichten Programm an Vorträgen und Kursen mit Praxis-Anteil.

Übernachten Sie nur wenige Meter entfernt auf einer Campingwiese und nutzen Sie die Vortragspausen, um einmal auf dem parallel stattfindenden SUP- & WINGFOIL-Festival vorbeizuschauen. Testen Sie dort gratis die neuesten Produkte, melden sich zum Schnupperkurs – oder nehmen direkt am Jedermann-Rennen teil. Speziell für Familien ist das Ostseecamp daher eine spannende Option.

Die Vorträge und Kurse vom explorer Ostsee-Camp finden in einem großen Veranstaltungszelt statt, unabhängig vom Wetter – und, soweit es die Möglichkeiten zulassen, auch  direkt am Objekt. Das genaue Programm wird im Laufe des Frühling veröffentlicht, wie in den Vorjahren sind insgesamt 13 Vorträge und Workshops geplant, hinzu kommt am Abend das Vortragsprogramm.

Abendprogramm

Für einen ruhigen Tagesausklang mit Fernweh-Garantie startet nach Sonnenuntergang das Open-Air Kino, zu später Stunde berichten dann noch weitgereiste Globetrotter von ihren Erlebnissen. Wir freuen uns, dass wir auch im Jahr 2022 wieder großartige Referenten für die abendlichen Vorträge gewinnen konnten:

Am Freitag Abend werden uns die Seidenstraßen-Profis Ute Vogel und Andreas Bläse auf eine Tour gen Osten mitnehmen und davon erzählen, welche Faszination die alte Handelsroute ausübt.

Am Samstag Abend nimmt Thomas Rahn alle Zuschauer mit nach Südamerika. Bildgewaltig berichtet der Globetrotter von einem außergewöhnlichen Abschnitt ihrer insgesamt sechsjährigen Weltreise.

 

Die Kosten

Die Teilnahme am Seminarprogramm des Ostseecamps ist kostenpflichtig und auf 100 Workshop-Teilnehmer beschränkt.
Die Kosten für eine Person betragen 300 Euro, Begleitpersonen, die nur am Abendessen teilnehmen, zahlen 80 Euro.

Hier erhalten Sie Tickets

In den Teilnahmegebühren enthalten:
– Stellplatz (kein Strom verfügbar) für drei Nächte von Donnerstag bis Sonntag
– Teilnahme an allen Vorträgen und Kursen
– Grill-Buffet am Freitag und Samstag