Ford Ranger in Südafrika

Offroad-Traumziel Südafrika: Eine Rundtour für Einsteiger

Eine Reise mit dem Mietcamper von Kapstadt aus nach Norden, entlang des Indischen Ozeans, ist Afrika für Anfänger. Doch auch, wenn das Land leicht zu bereisen ist, spart die Region nicht mit eindrucksvoller Natur. Rundtour

Was willst du? Außerhalb von Campingplätzen übernachten? So etwas machen wir hier eigentlich nicht. Das kann ich nicht empfehlen.“ Die Worte des Vermieters sind so eindeutig, wie sein verständnisloser Blick. Warum auch sollte man das tun wollen? Das Netz von Stellplätzen ist dicht und von guter Qualität, keiner verzichtet doch freiwillig auf eine vorbereitete Feuerstelle, heiße Duschen und einen Stromanschluss. Und auch der Taxifahrer lacht. „Ihr Europäer denkt wirklich, wir laufen hier noch im Lendenschurz durch die Savanne, jagen mit dem Speer und müssen uns überall vor Löwen in Acht nehmen.“ Während er das sagt, jagt der VW Polo auf der Überholspur der vierspurigen Stadt­autobahn entlang, vorbei an den Hütten der weiten Vorstadt-Townships Kapstadts. Overlander-Mekka Südafrika? Das sah in Gedanken tatsächlich etwas anders aus. 

 

 

Weiter geht es im Premium-Bereich des EXPLORER

Abonnenten können hier kostenlos auf alle Beiträge zugreifen (gilt für Print-, Kombi- oder Digital-Abos) – jetzt einloggen

Sie sind noch kein explorer-Abonnent? Dann haben Sie diese Optionen: