blank

Offroad-Reiseziel Slowakei: Ein vergessener Garten

Natur, Kultur, Historie: Die Slowakei bietet eine große Vielfalt, und dennoch wird sie von vielen Reisenden links liegen gelassen. Zu Unrecht, ein Besuch im Herzen von Europa lohnt sich

Der Regen prasselt laut auf das Dachzelt herab, der Wind zerrt am Zeltstoff. An Schlafen ist nun wirklich nicht mehr zu denken. Das Wetter hier oben in den Bergen ist selbst im Sommer wechselhaft. Zwischen den Gipfeln stauen sich die Wolken, die nur darauf warten, sich als heftige Regen­schauer, begleitet von einem gewaltigen Gewitter, auf die Erde zu ergießen. Die Niedere Tatra.  Sie ist ein Gebirgszug im Landesinneren der Slowakei und mit einer Fläche von rund 800 Quadratkilometern der größte Nationalpark des Landes. Hier ist also genügend Platz für die bunte Tierwelt, die sich in den riesigen Waldgebieten versteckt. Luchse, Bären, Dachse und Wölfe leben hier, doch zu Gesicht bekommt man sie während einer Wanderung nur sehr selten.

Die Niedere Tatra ist einer von neun Nationalparks der Slowakei

Weiter geht es im Premium-Bereich des EXPLORER

Abonnenten können hier kostenlos auf alle Beiträge zugreifen (gilt für Print-, Kombi- oder Digital-Abos) – jetzt einloggen

Sie sind noch kein explorer-Abonnent? Dann haben Sie diese Optionen: