dagestan reise
Dagestan macht seinem Namen als „Bergland“ alle Ehre. Von dem tschetschenischen Grenzturm aus hat man einen weiten Blick auf die Landschaft Dagestans

Offroad-Reiseziel Dagestan: Russlands Perle im Kaukasus

Lange galt Dagestan als politischer Krisenherd. Bei den letzten Auseinandersetzungen im Nordkaukasus war die Republik Dagestan nur am Rande betroffen, doch wie sollte sich ein anderes Bild der Region formen, wenn keine Informationen von dort zu uns dringen? Auf Entdeckungsreise im unbekannten Land der Berge

 

Ein Mann mit dichtem schwarzem Bart kniet am Straßenrand vor einem verbeulten Geländewagen. Als wir uns über den kleinen Feldweg nähern, legt er das Radkreuz aus den ölverschmierten Händen und winkt: „Wo fahrt ihr denn hin?“ Nachdem er hört, dass wir zum Geisterdorf Gamsutl unterwegs sind, meint er: „Kommt doch erst auf einen Tee in mein Haus, dann zeige ich euch den kürzesten Weg.“ Aus einem Tee werden drei, zu den unzähligen Süßigkeiten, die sich in Schalen vor uns türmen, kommt ein Teller frisch zubereiteter Avarski Khinkhali, das typisch lokale Essen: dicke, rautenförmige Teigstücke mit gekochter Wurst und Fleisch. Dazu frischer Käse und Adjika, scharfe Tomatensoße mit Knoblauch, danach weitere zwei Tassen Tee mit Honig und eine Schale Kekse. Ob wir heute noch in Gamsutl ankommen? Egal.

dagestan reise
Zwischen schroffen Felsen versteckt sich auf den Bergwiesen blühender Enzian

Unterwegs im Buchanka

Weder Reiseführer noch detaillierte Straßenkarten für Dagestan sind derzeit auf dem deutschsprachigen Markt erhältlich, das macht neugierig. Von Andreas, dem Vermieter unseres Fahrzeuges, bekommen wir eine selbst gezeichnete Reisekarte und Tipps, welche Routen empfehlenswert sind. Vier Wochen werden wir mit einem gemieteten UAZ Buchanka unterwegs sein, dem knuffig anmutenden russischen Allradbus, der seit über 50 Jahren äußerlich nahezu unverändert gebaut wird. Große Bodenfreiheit, Allradantrieb, Untersetzung und eine Hinterachssperre geben uns die Möglichkeit, auch Orte zu erreichen, die abseits befestigter Wege liegen. Und derer gibt es viele. 

Weiter geht es im Premium-Bereich des explorer

Abonnenten können hier kostenlos auf alle Beiträge zugreifen (gilt für Print-, Kombi- oder Digital-Abos) – jetzt einloggen

Sie sind noch kein explorer-Abonnent? Dann haben Sie diese Optionen: