blank
Dank zuschaltbarem Allradantrieb und Untersetzung macht der Nissan im Gelände eine überraschend gute Figur

Der große Unbekannte: 4×4 Kastenwagen von Nissan

Haben Sie schon einmal einen Kastenwagen von Nissan gesehen? Und dann noch mit vier angetriebenen Rädern? Keine Sorge, Ihnen geht es wie den meisten, hier gibt es ein absolutes Nischenexemplar zu entdecken. Kein Wunder, erblickt der Nissan NV400 das Licht der Welt doch ab Werk wahlweise nur mit Front- oder mit Heckantrieb und hat zwischen Sprinter, Crafter und Transit einen schweren Stand. Seinen eineiigen Geschwistern Renault Master und Opel Movano geht es in der Hinsicht übrigens ähnlich. Als Reisefahrzeug fiel der Kastenwagen bisher nur bei den wenigsten in die engere Auswahl, auf mehr Zuspruch stieß der Sprinter aus dem Hause Mercedes-Benz. Dabei lohnt ein genauer Blick, Matthias Krüger von Daktec hat den Versuch einmal gewagt.

 

 

 

Weiter geht es im Premium-Bereich des explorer

Abonnenten können hier kostenlos auf alle Beiträge zugreifen (gilt für Print-, Kombi- oder Digital-Abos) – jetzt einloggen

Sie sind noch kein explorer-Abonnent? Dann haben Sie diese Optionen: