Mieten 4x4-Camper

Mieten statt kaufen! Tipps für das Mieten von 4×4-Campern

Muss es immer gleich der eigene Camper sein, auch wenn der Jahresurlaub nur wenige Wochen im Jahr eine Auszeit erlaubt? Ein Allradabenteuer ist auch ohne eigenes Mobil möglich. Diese Mietfahrzeuge und Anbieter gibt es

Den steilen, holprigen Weg zum Strand einfach sorglos hinunterfahren, auch mal abgelegene Fjorde in Skandinavien oder Vulkane in Island offroad erkunden oder gleich in die Dünen von Nordafrika – die Einsatzgebiete für ein Allrad-Fahrzeug sind vielfältig. Doch nicht jeder, der davon träumt, einmal dort Urlaub zu machen, wo man sonst normalerweise nicht hinkommt, kann oder will sich gleich ein solches Mobil kaufen. Schließlich gilt es ja, erst einmal die eigene Offroad-Tauglichkeit zu testen. Wie schön, wenn man sich da zunächst einen 4×4-Camper mieten kann.

Weiter geht es im Premium-Bereich des EXPLORER

Abonnenten können hier kostenlos auf alle Beiträge zugreifen (gilt für Print-, Kombi- oder Digital-Abos) – jetzt einloggen

Sie sind noch kein explorer-Abonnent? Dann haben Sie diese Optionen:

  • Aktualisiert

    explorer Abo

    Ab: 34,90  / Jahr

    Enthält MwSt.

    Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage

    Auswahl zurücksetzen




    Optionen wählen

  • Mieten statt kaufen! Tipps für das Mieten von 4×4-Campern [kostenpflichtiger Beitrag]

    1,69 

    Enthält 7% MwSt.

    Lieferzeit: keine Lieferzeit (z.B. Download)

    In den Warenkorb