Bliss hat seine kleinste Box in zwei Teile geschnitten. Heraus kam eine kompakte Hubdach-Kabine für Unimogs und kleine Lkw. Wir fuhren mit der Baunummer eins zum Test

Die Entscheidung ist nicht einfach: Wohnkomfort oder kompakte Ausmaße? Wer vorhat, längere Reisen in Angriff zu nehmen, die nicht nur auf breiten Straßen und ausgetretenen Schotterpisten stattfinden sollen, ist immer um den bestmöglichen Kompromiss bemüht, wünscht sich maximalen Lebensraum in der Kabine und will sich dennoch nicht mit zu viel Höhe, Breite oder Länge Erschwernisse während der Fahrt einhandeln. Aber wie lässt sich das erreichen?

Bliss Mobil, bislang für seine massiven und nicht gerade kleinen Shelter-Lösungen bekannt, hat sich diesem Thema im vergangenen Jahr angenommen und auf Basis ihres kleinsten Con­tainers, der 11-Fuß-Kabine, eine interessante Lösung entwickelt: mit Hubdach. Damit ist die Box während der Fahrt 50 Zentimeter tiefer – so gelingt selbst auf einem Unimog ein Aufbau mit drei Metern Durchfahrtshöhe.

EXPLORER - Frühling 2017
Was das für den Innenraum bedeutet – und die alltägliche Nutzung, ob das Hubdach wirklich eine gute Lösung ist, all’ das lesen Sie in der Frühlingsausgabe 2017 des EXPLORERJetzt bestellen