Hohlraumschutz aus der Spraydose

Revo Lotion – neues DIY-Produkt von Timemax

TimeMAX REVO LOTION
TimeMAX REVO LOTION

Selbermachen ist Trumpf derzeit, und Autos vor Rost schützen sowieso. Deshalb bietet der Hamburger Rotschutz-Spezialist TimeMAX seine neuen Produkte auch in einer für DIY-er geeigneten Verpackung an – einer Halbliter-Spraydose. REVO LOTION No. 1 und REVO LOTION No. 2 unterscheiden sich durch ihre Formulierung und geben damit das Einsatzgebiet vor:

REVO LOTION No. 1 ist speziell für ältere Fahrzeuge mit angerosteten und verschmutzten Hohlräumen entwickelt worden. Das Material ist relativ dünnflüssig und sehr kriechfähig. Es hat die Aufgabe in besonders rostempfindliche Fugen und Spalten einzudringen und soll gemäß den Herstellerangaben sogar Schmutz und Blattrost durchdringen können.

REVO LOTION No. 2 ist für junge und rostfreie Fahrzeuge mit sauberen Hohlräumen und glatten Oberflächen gedacht. Weil es relativ dickflüssig ist, bildet das Material eine deutlich dickere und damit stabilere Schutzschicht, so TimeMAX.

Die Spraydosen sind mit einem Inhalt von 500 Milliliter größer als normaler Spraydosen und enthalten nach Angaben von TimeMAX deutlich weniger Lösemittel als üblich. Durch den sich hieraus ergebenden hohen Wirkstoffanteil sollen beide Sprays besonders ergiebig sein.

Eine 500 ml Dose kostet 24,90 Euro inkl. MwSt. und kann online bestellt werden.