blank

Abgemeldet: die Meldepflicht auf Langzeitreisen

Wohin mit der Post, wenn man auf unbegrenzte Zeit durch die Welt reisen möchte, die Wohnung gekündigt ist? Wie löst man die Frage mit der Versicherung? Einblick in Gesetzeslage und Grauzonen

Beinahe wären Annemarie Hansens Pläne doch noch gescheitert, ganz kurz bevor sie sie in die Tat umsetzen konnte. Die Mittvierzigerin hat vor Kurzem ihr Haus verkauft, ihre Besitztümer entrümpelt und will fortan Vollzeit in ihrem ausgebauten Kastenwagen leben. Was Hansen (Name von der Redaktion geändert) vorhat, ist die klassische Geschichte einer Aussteigerin, die ihr Leben nach einigen Schicksalsschlägen und langer Krankheit wieder selbst in die Hand nehmen möchte.

Wäre da nicht die deutsche Bürokratie. Denn die macht es Globetrottern und Menschen wie Annemarie Hansen bisweilen ziemlich schwer.

Weiter geht es im Premium-Bereich des EXPLORER

Abonnenten können hier kostenlos auf alle Beiträge zugreifen (gilt für Print-, Kombi- oder Digital-Abos) – jetzt einloggen

Sie sind noch kein explorer-Abonnent? Dann haben Sie diese Optionen: