Einmal durch Afrika fahren? Dann den neuen explorer lesen!

Westroute? Oder Ostroute? Wir geben die passende Antwort – und noch viel mehr. Jetzt noch ein Abo abschließen, dann geht die neue Ausgabe am Folgetag in den Versand

explorer 04-2021
explorer 04-2021

Afrika – das ist ein großes Wort für einen großen Kontinent. Für viele 4×4-Fans und Globetrotter ist eine Tour zum Kap ein nicht minder großer Traum, den es einmal zu erfüllen gilt. Wir haben einmal alle wichtigen Infos zusammengetragen, damit die Frage nicht mehr lautet: „Fahren wir mal Transafrika?“, sondern „Wann fahren wir? Und über welche Route?“
Weit vor dieser Entscheidung stehen noch zwei andere Fragen. Eine lautet: „Wie gestalte ich den Grundriss meines Campers?“ Eine Anleitung, wie man zum Ziel kommen könnte, geben wir anhand des neuen explorer-Projektfahrzeuges. Die zweite Frage ist, eng verknüpft mit der Grundriss-Suche, mit wieviel Luxus und Komfort ich auf Reisen gehen möchte. Ein Thema, dass in der Szene zunehmend unterschiedlich beantwortet wird – wir haben uns einmal umgehört.
Harter Fakt, statt weiche Meinung: Der Mercedes Sprinter 4×4 ist in seiner bisher gekannten Form nicht mehr lieferbar. Allroad Reisemobile zeigt mit dem Atacama 4×4 s einen Abgesang auf den Van auf technisch hohem Niveau. Testfahrt in einem der letzten seiner Art. Auch von Mercedes, aber eine Nummer größer: der Atego 1024. Diesen Lkw nahm sich Eine Welt Risen Fahrzeugtechnik als Basis für seinen neuen Semi Custom, den Grand Tour Meridian. Wir gingen mit dem Acht-Meter-Laster auf Probefahrt ins Gelände.
Und das gibt es auch noch, im explorer 04-21: Einen Vergleichstest von 8 neuen Kompressor-Kühlboxen der 40-Liter-Klasse. Eine Lackieranleitung des Naviton-Beschichtungssystems. Reiseeindrücke aus Korsika. Dazu ein Borgward-AO im Portrait und die Geschichte eines Tüftlers, der seine Wohnkabine als 1:1-Modell aus Holz aufbaute.

Hier geht es zum Abo