Trotz eingeschränkt verfügbarer Infrastruktur war das Willis Treffen 2015 auf dem Kuhberg in Bad Kreuznach wieder gut besucht.

Egal wo, Globetrottertreffen basieren immer auf dem engagierten, ehrenamtlichen Einsatz einer kleinen Gruppe Enthusiasten. Deren Arbeit ist komplex und fordernd, um 500 Fahrzeugbesatzungen und mehr ein schönes Wochenende unter Gleichgesinnten zu bereiten. Für das Team des Willis Treffen 2015 in Bad Kreuznach war es in diesem Jahr ein besonders straffes Programm, denn ein Brand hatte im Frühjahr die gesamte Infrastruktur des Freizeitgeländes Kuhberg in Schutt und Asche gelegt. Der Kraftakt ist Norbert Lüdtke, Sonja Roschy und allen weiteren Mitstreitern mit Bravour gelungen, die dreitägige Veranstaltung war wieder ein voller Erfolg – am Ende parkten mehr als 700 Fahrzeuge auf dem weitläufigen Areal.
Der Mix aus großem Teileflohmarkt, vielen guten Vorträgen und gemütlichem Beisammensein sorgte auch in diesem Jahr für fröhliche Stimmung, da konnte auch der kalte Wind und bedeckter Himmel nichts gegen ausrichten – allenfalls der Eisverkäufer hätte wohl besser Glühwein ausgeschenkt.
Ob die Veranstaltung im kommenden Jahr noch einmal an gewohnter Stelle stattfinden kann, ist derzeit noch nicht endgültig geklärt, wir werden über die Entwicklungen informieren.