LED Fahrscheinwerfer

Wiegel Scheinwerfer
Wiegel Scheinwerfer

Der Importeur Wiegel stellt auf der Abenteuer & Allrad gleich zwei neue Produktreihen vor: die Great White LED Fahrscheinwerfer und die Sven-Kameraserie

Ganz schön helle sind die Fern- und Frontscheinwerfer von Wiegel. In diesem Jahr stellt der Importeur auf der Abenteuer & Allrad seine Great White LED Fernscheinwerfer vor. Außerdem ergänzt er das Programm um die hochwertige Kameraserie Sven.

Die Palette der Great White LED Fahrscheinwerfer lässt keine Wünsche offen: so hat man die Wahl zwischen den klassisch runden Anbauscheinwerfern und den mordernen Light Bars. Für Overlander ist vor allem die 7-Zoll-Einbauvariante interessant. So kann der Great White 7“ LED Scheinwerfer in viele Fahrzeuge mit herkömmlichen Rundscheinwerfern eingebaut werden, darunter in beliebte Autos wie das G-Modell, den Land Rover Defender und den Jeep Wrangler. Außerdem verfügt er über eine Eingangsspannung von 12 bis 24 Volt – und ist damit auch für Lkw geeignet, die ebenfalls oft über 7-Zoll-Lampengehäuse verfügen (beispielsweise der Steyr 12M18). Die Stromaufnahme des Scheinwerfers liegt bei 4,5 Ampere.

Mit einer effektiven Lichtstärke von 2.070 Lumen bietet der LED-Scheinwerfer nach Herstellerangaben deutlich mehr Licht auf der Straße. Außerdem sollen sie stoßfest und vibrationsgedämpft sein – nicht uninteressant für diejenigen, die abseits der asphaltierten Straßen unterwegs sind. Die Lebensdauer von den versprochenen 50.000 Stunden ist hoch, mitverantwortlich dafür ist, dass das Gehäuse mit einer integrierten Temperaturkontrolle ausgestattet ist. Vereint werden in diesem Scheinwerfer Fernlicht, Abblendlicht und Standlicht. Ein E-Pürfzeichen ist vorhanden, damit steht der legalen Umrüstung und Nutzung im Straßenverkehrs nichts entgegen Der Great White 7“ LED Fernscheinwerfer ist für 431 Euro (zzgl. Mwst) erhältlich. Viele weitere Produkte stellt Wiegel auf seinem Messestand (T 30) vor.