Thüringen: Burg & Park Ohrdruf öffnet Tore für Camper

40 Campingplätze auf dem Gelände rund um Burg und Burgsee ausgewiesen

Camping in naturnaher Umgebung - in Zeiten von Corona ist das "Wie wild"-Camp eine tolle Alternative zu überlaufenen Campingplätzen
Urlaub in naturnaher Umgebung - in Zeiten von Corona ist das "Wie wild"-Camp eine tolle Alternative zu überlaufenen Campingplätzen

Das „Wie wild“-Camp auf dem Areal von Burg & Park Ohrdruf liegt am Nordrand des Thüringer Waldes – und könnte eine willkommene Alternative für abgesagte Camp-Reisen und Treffen sein.

“Wie wild” – Camping in Zeiten von Corona

Viele Offroad- und Outdoor-Fans mussten aufgrund der Corona-Pandemie für 2020 ihre Reisepläne über Bord werfen. Die Veranstalter der Messe “OTTO” (Offroad- & Touristik-Tage Ohrdruf, 09. bis 11. Oktober 2020) haben sich etwas einfallen lassen, um die offroad- und campingfreie Zeit nicht zu lang werden zu lassen. Gemeinsam mit den Betreibern wurden rund um die Burg Ohrdruf 40 Campplätze ausgewiesen – jeweils 20 Stellplätze am Burgsee und auf dem Burgberg. Die aktuell geltenden Abstandsregeln können auf dem mit 90.000 Quadratmetern weitläufigen Gelände zu jeder Zeit eingehalten werden.

Die Betreiber geben mit der Namensgebung des “Wie wild”-Camps klar die Richtung vor: „Jeder Besucher kann […] seinen Aufenthalt selbst gestalten, ohne Termine oder Ähnliches beachten zu müssen. Der einzige Termin, den man sich merken sollte, ist um 20 Uhr der Annahmeschluss für die Bestellung der Brötchen für den nächsten Morgen“, so die Camp-Betreiber auf der Internetseite. Auch Lagerfeuer in entsprechenden Feuerschalen ist gestattet. Holz gibt es vor Ort. Die Platzwahl ist frei. Die Ver- und Entsorgung inklusive Frischwasser und WC-Wagen ist gewährleistet.

Camping mit viel Platz, direkt am See oder am Fuß der Burg – "Wie wild-Camp"
“Wie wild”-Camp – Camping mit viel Platz, direkt am See oder am Fuß der Burg    Foto: “Wie wild”-Camp

Die Ortschaft Ohrdruf liegt am nördlichen Rand des Thüringer Waldes. Die gleichnamige Burg ist auch unter dem Namen „Haus Mühlberg“ bekannt. Die Region bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Möglichkeiten für Aktivurlaub. Touristische Informationen sowie ein Roadbook für Ausflüge gibt es direkt im Camp beim Check-in (8-22 Uhr).

Preise:

Adresse:
• Gothaer Straße 30, 99885 Ohrdruf
• Koordinaten. 50.84111°, 10.734349° / 50°50’28.0″N, 10°44’03.7″E

Das „Wie wild“-Camp ist erst einmal bis zum 7. Oktober geöffnet. Neben der eigenen Webseite können Reservierungen und Buchungen auch via Pop-Up Camps erfolgen. Pop-Up Camps bietet temporäre Campingplätze auf ungenutzten Freiflächen wie zum Beispiel Festival- und Messearealen an.