Frei nach dem Motto der Berliner Band rüstet die Würzburger Fahrzeugschmiede 4Wheel24 alte Armee-Shelter zu zivilen Wohnkabinen um. Nach der Ankündigung zur Abenteuer & Allrad 2015 geht das Projekt nun auf die Zielgerade.

Keine Frage: Zeppelin-Shelter des Formates FM2 sind als Basis für Fernreisemobile beliebt und verbreitet, für 2-3000 Euro finden sich die Boxen in gutem Zustand auf dem Markt. 4wheel24 wollte, basierend auf dieser Idee, schon im Juni auf der Abenteuer & Allrad einen standardisiert ausgebauten Koffer vorführen, die Fertigstellung verzögerte sich jedoch. Nun ist die Baunummer eins beinahe fertig, der EXPLORER konnte bereits einen ersten Blick hineinwerfen.

Das Innenraumkonzept ist einfach und für zwei Personen optimiert: im Heck gibt es ein quer eingesetztes Doppelbett, davor eine Dinette. Die Küchenzeile liegt auf der Fahrerseite, die Nasszelle im Einstiegsbreich. Eine Aufteilung, die in ähnlicher Form unter anderem auch in der Pistenkuh und dem Fahrzeug von Ausbau-Guru Ulrich Dolde Verwendung findet. Die Kombination aus weißen Flächen und Echtholz-Umleimern ist stilvoll und günstig, auf die Stromlösung zum elektrischen Kochen darf man gespannt sein. Einen ausführlichen Bericht gibt es im Heft, sobald auch hinter den Kulissen alles vorzeigbar ist.

Warenkorb