Am 13. April 2019 feiert die PWS Offroad-GmbH ihre Neueröffnung mit kleiner Hausmesse und einigen Partnern am Standort in Neunkirchen.

Angefangen hat alles mit dem Kabinenbau für Offroad-Reisefahrzeuge, eigentlich nur ein Hobby von Daniel Jud, der sich hauptberuflich um das PWS – Presswerk Struthütten kümmerte, einem familiengeführten metallverarbeitenden Betrieb in der Region. Nun wird das Projekt unter dem Namen “PWS-Offroad” auf ein solides Fundament gestellt: Individuelle Expeditionskabinen, kombiniert aus GFK-Sandwich und umlaufendem Alurahmen, stellen eine Seite des Angebotes, inklusive Aufrüstungen mit Unterfahrschutz-Platten, Seilwinden und Stauboxen. Zur Zeit wird ein Defender 130 umgebaut, mit Portalachsen und einer festen Wohnkabine mit Aufstelldach.

Ein Ladengeschäft mit Ausrüstung Zubehör soll den reinen Fahrzeugbau fortan ergänzen, dieses wird am 13. April erstmals geöffnet.
Offroadbegeisterte, egal ob mit großen oder kleinen Fahrzeugen, werden in dem neuen Laden schnell fündig. Im Sortiment zu finden sind Fahrzeugumbauten wie Aufklappdächer oder Dachzelte von Alucab und James Baroud. Zusätzlich bietet der Laden auch Zubehör wie Kühlboxen von Snomaster oder Arbeitsleuchten.

Am Eröffnungstag öffnet PWS Offroad von 10 bis 18 Uhr – und ist in der Kölner Straße 56D, 57290 Neunkirchen zu finden.

Warenkorb