Pickup-Hardtops von Rhinoman

Aluminium-Hardtops aus Südafrika sind jetzt auch bei Tour-Tec erhältlich

Rhino-Cab-Pickup-Hardtop
Rhino-Cab Pickup-Hardtops sind ab sofort auch in Deutschland erhältlich.

Die Vielseitigkeit ist das große Plus von Amarok, Hilux, Ranger und Co. Mit einem Pickup-Hardtop von Rhinoman wird die offene Ladefläche im Handumdrehen zum üppig dimensionierten Kofferraum.

Neuer Vertriebspartner für RhinoCabs

Die Hardtops des südafrikanischen Herstellers stehen seit vielen Jahren für Zuverlässigkeit und solide Qualität. Der Schweizer-Generalimporteur XP-edition weitet jetzt seine Vertriebsaktivitäten aus: Das Premium-Modell “RhinoCab” ist ab sofort auch über den baden-württembergischen 4×4-Zubehörspezialisten Tour-Tec zu beziehen.

Dieses Modell ist das Flaggschiff der Serie. Gefertigt wird es aus drei Millimeter starkem Aluminium und hält so auch einem harten Geländeeinsatz stand. Die RhinoCabs wiegen in der Basisausstattung nur etwa 60 Kilogramm und vermögen Dachlasten von bis zu 250 Kilogramm aufzunehmen. Das reicht locker für gängige Ausrüstung wie Reservekanister und -reifen, Dachzelt und einiges mehr. Praktisch: Mittels C-Schienen wird der Träger am Hardtop befestigt.

Über die Heckklappe und die seitlichen Klappen (je nach Setup) hat man von drei Seiten Zugriff auf die Pritsche. Eine LED-Leiste für den Innenraum ist vorinstalliert. Sie kann einfach über das Bordnetz angeschlossen werden.

Staubfrei unterwegs, Farbe nach Wunsch, sinnvolle Extras

Eine Ventilation im Aufbau erzeugt einen Überdruck. Das vermindert das Eindringen von Staub. Als Zubehör sind unter anderem eine LED-Innenbeleuchtung, ein Edelstahltisch mit Halterung, eine Regalbox und seitliche Schiebefenster zu haben. Die Standardfarbe des Aufbaus ist dunkelgrau. Weiß, Grau, Schwarz und Beige sowie eine individuelle Lackierung in Wagenfarbe sind auf Anfrage möglich.

Die Hardtops sind für verschiedene Fahrzeuge und Baureihen verfügbar:

  • Ford Ranger (ab 2.990 Euro)
  • Isuzu D-Max (2.990 Euro)
  • Mercedes X-Cab (3.325 Euro)
  • Toyota Hilux (ab 2.990 Euro)
  • VW Amarok (ab 2.990 Euro)

Die Preise variieren bei den Fahrzeugen auch abhängig von Modellreihe und Kabinengröße. Die Lieferzeiten für Alu-Hardtops der Serie RhinoCab liegen aktuell bei etwa zwei bis drei Monaten.

Neben dem Premium-Modell RhinoCab baut der Hersteller noch zwei weitere Varianten: “RhinoLite” und “Rhino SuperLite”.