News

Neuigkeiten und Informationen für Globetrotter

Der neue Unimog – Der Alleskönner 6.0

Mit neuen Euro–6–Motor erfüllt das neue Modell nicht nur die EU-Norm zur Reduzierung von Abgas Emissionen, sondern überzeugt vor allem mit seinen 231 PS Vierzylinder Motor und Achtgang-Getriebe. Das Fahrzeug bringt so genügend Kraft für jede Anforderung im Gelände auf.... weiter lesen...

Auf nach Albanien

Geführte Reisen durch Albanien erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Jetzt hat auch Abenteuer 4x4 entsprechende Fahrten ins Programm aufgenommen.... weiter lesen...
Iveco Daily 4x4 2015

Die Hüllen fallengelassen

Es wird Zeit, sich an ein neues Gesicht zu gewöhnen. Bevor im zweiten Quartal diesen Jahres nun endgültig der Verkaufsstartschuss fallen soll, gibt es neue Infos und Bilder des kleinen Fernreiselasters.... weiter lesen...
Klaus Därr

Lach- und Sachgeschichten

Familie Därr ist seit Jahrzehnten eine Instanz in Sachen Fernreise. Jetzt blickt der geborene Münchner auf 50 Jahre Abenteuer zurück und hat die besten Geschichten in seinem neuen Buch zusammengefasst.... weiter lesen...
Därrtreffen 2015

Das doppelte Lottchen

2015 wird es erstmals zwei Därr-Globetrotter-Treffen geben. Das bisherige an Fronleichnam, ohne die Namensgeber, und ein neues im September, veranstaltet vom Ehepaar Därr persönlich.... weiter lesen...
Mercedes Pickup

Mercedes baut Pickup

Daimler steigt in das Pickup-Segment ein. Noch innerhalb der kommenden fünf Jahre will der Konzern mit seinem neuen Modell auf den Markt gehen.... weiter lesen...
Unimog DoKa 2015

Der ultimative Offroad-Viertürer

Der Preis für überragende Geländetauglichkeit musste beim Unimog schon immer mit einem kompakten Fahrerhaus bezahlt werden, familientaugliche Doppelkabiner gibt es selten. Ein halbes Jahr nach Premiere des neuen Unimog präsentierte Daimler nun die Doppelkabinen-Version.... weiter lesen...
Terracamper Vito

Terracamper setzt auf Vito

Terracamper hat seine Bulli-Ausbauten an den Vito angepasst. Basierend auf dem Vito in der Version Mixto-Allrad, soll das Mobil den Komfort eines Pkw mit der Reisetauglichkeit eines Campers verbinden. Flexible Nutzung durch einen speziellen Schienenboden, demontierbaren Einzelsitzen und herausnehmbaren Möbelmodulen ist Terracamper-üblich.... weiter lesen...

Vito Allrad, XL

Iglhaut Allrad stellt den frisch präsentierten Mercedes Vito auf ein leistungsfähiges neues Fahrgestell. Als einer von drei Herstellern wird dem Mercedes-Kastenwagen seit Jahrzehnten die Geländetauglichkeit verpasst, die ab Werk nicht bestellbar ist. Nun ist der neue Vito dran, Daimlers Antwort auf den VW-Bus.... weiter lesen...
Logo Reisen und Überleben

Alles auf Anfang

Entgegen ersten Ankündigungen findet die für Ostern 2015 geplante Messe "Adventure northside" nun am selben Ort in Walsrode vom 2.-4. Oktober als "Reisen und Überleben weltweit" statt. Der Veranstalter begründet die Entscheidung mit Verkaufseinschränkungen am Karfreitag.... weiter lesen...

Extremer Umzug

Der Toyota-Spezialist Extrem Fahrzeuge erweitert seine Kapazitäten und bezieht ein neues Gebäude. 13.000 Quadratmeter Grundstück und eine Nutzfläche von 3.000 Quadratmetern für Werkstatt, Fahrzeug-Optimierung, Lager und Versand – eng geht es nicht mehr zu, am neuen Firmenstandort.... weiter lesen...
Victron Energy

Mehr Garantie zum gleichen Preis

Der niederländische Elektronik-Produzent Victron Energy scheint sich der Qualität seiner Produkte sicher zu sein. So sagt Matthijs Vader, CEO von Victron Energy: „Seit der Betriebsgründung 1975 nahmen mit der kontinuierlichen Erweiterung der Produktpalette auch Qualität und Zuverlässigkeit stetig zu". Grund genug, für beinahe das ganze Sortiment die Gewährleistungsfrist auf 5 Jahre anzuheben.... weiter lesen...
Messe Absolut Allrad im Messezentrum Salzburg. Foto: Reed Exhibi

Allrad. Absolut. Absolut Allrad

Eigentlich sind die Salzburger Messehallen vom 19. bis 22. Februar fest in der Hand von Jägern, Förstern und Anglern. In Halle acht kommen aber auch Allrad-Fans auf ihre Kosten, bei der Sonderausstellung "Absolut Allrad".... weiter lesen...
Steyr 12M18 Expeditionsfahrzeug UMa

Der Redaktions Steyr 12M18 im Porträt: “UMa”

Regelmäßig werden wir persönlich auf Veranstaltungen oder via Email auf unsere rollende Redaktion angesprochen. "Wer hat's erfunden?", "Wer hat's gebaut?", "Wie funktioniert es?". Hier wollen wir Interessierten ein paar Antworten zu unserem Redaktions-Lkw geben, einem Steyr 12M18 Expeditionsfahrzeug mit selbstgebauter Kabine.... weiter lesen...
Mastervolt Ladegeräte EasyCharge 10A

Kleine Ladegeräte, große Marke

Mit einer Serie kleiner Ladegeräte erweitert Mastervolt sein Portfolio in den Einsteigerbereich. Bislang stand Mastervolt vor allem für komplexe Elektrokomponenten, beliebt bei den Herstellern großer und teurer Fahrzeuge. Was sich seit Jahren im aggressiven Seeklima an Bord von Yachten bewährt hat, kann für Expeditionsfahrzeuge eben nicht verkehrt sein.... weiter lesen...

Hickhack am Darien Gap

Sie fährt, sie fährt nicht. Sie fährt, sie fährt nicht. Reisende, die von Mittel- nach Südamerika übersetzen wollen, mussten sich schon immer auf Schwierigkeiten bei der Verschiffung einstellen. Mit der neuen Fährgesellschaft Ferry Xpress keimte nun vor einigen Wochen die Hoffnung auf, es könne sich eine regelmäßige und qualitativ hochwertige Fährverbindung von Panama nach Kolumbien etablieren.... weiter lesen...
Seilflechter Kinetisches Abschleppseil

Neues Bergeseil von Seilflechter

Um ein Fahrzeug schonend und effektiv zu bergen, ist der Einsatz eines stark elastisch dehnenden Schleppseiles sinnvoll, aber nicht ohne Risiko. Je mehr Energie in dem sich längenden Seil gebunden ist, desto gefährlicher kann ein Versagen sein. Umso wichtiger, dass der Seilhersteller seine Arbeit beherrscht.... weiter lesen...
Abseitsreisen

Fünf Jahre auf Achse

„Wir sind schon fast wieder zuhause. Nur ein halber Kontinent liegt noch vor uns“ – man könnte sagen, Sabine Hoppe und Thomas Rahn haben sich etwas verschätzt. Nur drei Jahre waren für die Weltreise mit ihrem blauen Rundhauber "Paula"geplant, nun geht die Tour ins fünfte Jahr. Kleines Jubiläum, mitten in Afrika. Nach rund 100.000 gefahrenen Kilometern in 52 Ländern und auf fünf Kontinenten will das Trio im Sommer 2015 seine Reise abschließen und wieder zuhause ankommen.... weiter lesen...
Warenkorb