Aus der Ukraine kommt der X-Line – ein neuer Anhänger mit besonders robuster Beschichtung, die zu Fahrten abseits der Straßen einlädt

Bachdurchfahrten, ausgeschwemmte Waldwege und Strandfahrten sollten für den X-Line kein Problem darstellen. Der kleine Offroad-Anhänger von Lifestyle Camper kann dank seines Leergewichts von 520 Kilogramm von jedem Pkw mit Anhängerkupplung gezogen werden, für die Zuladung bleiben weitere 230 Kilogramm. Beschichtet ist er mit Line-X, einem besonders robusten und vielseitig einsetzbarem Material.

Ausgelegt ist der X-Line auf das Reisen für zwei Personen. Das Bett bietet eine Liegefläche von 1,98 x 1,40 Meter bei einer Matratzendicke von 10 Zentimeter. Wer dennoch ein Zelt auf dem Dach befestigen möchte – kein Problem. Verbaut ist serienmäßig ein Dachträger mit 200 Kilogramm Traglast. Um Wasserschäden durch undichte Verschraubungen zu vermeiden, wurden die Dachträger nicht auf dem Dach in die Außenhaut verschraubt, sondern in den verstärkten Rahmen an der Seite.

Im Heck des Anhängers ist eine Küche mit 50 Liter Frischwassertank verbaut. Als Material wurde für die Küche hauptsächlich Edelstahl gewählt. Hier – und auch im Anhänger selbst – stehen außer USB-Anschlüssen Steckdosen mit 230 und 12 Volt zur Verfügung.

Der Grundpreis des X-Line liegt bei 13.975 Euro (inkl. MwSt), gegen Aufpreis können eine Standheizung, eine Kühlbox, eine Außendusche und weitere Zusatzausstattung dazu bestellt werden. Erhältlich ist der Offroad-Anhänger in der Farbe Schwarz, wer ihn lieber in Weiß haben möchte, legt 795 Euro drauf.

Der Hersteller Lifestyle Camper ist ein junges Unternehmen aus der Ukraine und bietet neben dem X-Line den Anhänger SteelDrop an. In Deutschland sind die Anhänger bei dem Händler Camping Adventure in Mömbris erhältlich.

Warenkorb