HRZ Mambo – Allrad-Sprinter für Aktivreisende

Offroad-Reisemobil mit Fahrradgarage und Skifach

Der HRZ Mambo auf MB Sprinter richtet sich an aktive Reisende – in die Heckgarage passen zwei Fahrräder
Der HRZ Mambo auf MB Sprinter richtet sich an aktive Reisende – in die Heckgarage passen zwei Fahrräder

Die fahrradtaugliche Heckgarage (B x T x H: 178 x 100 x 80 Zentimeter) und das 1,70 Meter lange Skifach geben den Einsatzzweck des “Mambo” klar vor: Dank eines Sandwichbodens, guter Wand- und Deckenisolierung sowie einer Truma-Kombi-Therme sollte der Mambo auch für ausgedehnte Reisen während der ungemütlicheren Jahreszeit bestens gewappnet sein.

In der großzügigen Heckgarage finden locker zwei Fahrräder Platz – in dieser Fahrzeugkategorie eine seltene Lösung
In der großzügigen Heckgarage finden locker zwei Fahrräder Platz – in dieser Fahrzeugkategorie eine Seltenheit

Heißer Mambo für kalte Tage

Der nur 5,93 Meter lange und damit angenehm kompakte Mambo auf Sprinterbasis ist tatsächlich ein kleines Raumwunder. Der Grundriss lässt eindeutig eine Ausrichtung auf zwei Reisende erkennen. Rücksitze mit Gurten sind Fehlanzeige. Konsequenterweise nächtigen somit zwei Reisende sehr komfortabel auf einem 1,66 x 2,00 Meter großen Längsbett.

Das große Längsbett misst 1,66 x 2,00 Meter. Es wird abends einfach bis über die kleine Zweier-Sitzgruppe geschoben.
Das große Längsbett misst 1,66 x 2,00 Meter. Es wird abends einfach bis über die kleine Zweier-Sitzgruppe geschoben

Ermöglicht wird dies durch einen geteilten, verschiebbaren Lattenrost, der nachts einfach über die Sitzgruppe vor dem Bett gezogen wird. Durch diesen kleinen Umbau konnte trotz gehobenem Schlafkomfort das vollwertige Bad mit WC, Dusche und Waschbecken erhalten bleiben. In der Allradvariante wird im Bad eine praktisch nahtlose Kabine aus einem Stück verbaut. Das soll im besonders belastenden  Offroadbetrieb die Entstehung von Rissen und Spalten im Bad verhindern.

Dank verschiebbarem Waschbe ken bietet das Bad trotz Längsbetten genügend Komfort
Dank verschiebbarem Waschbecken bietet das Bad trotz Längsbetten genügend Komfort

Alles drin, aber Vorsicht bei der Zuladung

Die Küche ist mit einer Spüle, Zweiflammen-Gasherd und 69-Liter-Kompressorkühlschrank ausgestattet. Und dank des drehbaren Beifahrersitzes bleibt eine gemütliche  Sitz- und Leseecke auch im Nachtgrundriss erhalten.

Klein, kompakt, praktisch – der Kompressor-Kühlschrank ist so positioniert, dass er von innen und von außen genutzt werden kann
Klein, kompakt, praktisch – der Kompressorkühlschrank ist so positioniert, dass er von innen und von außen genutzt werden kann

Üppige 240 Amperestunden Batteriekapazität, 120 Liter Frisch- und 80 Liter Abwasser sind mehr als ausreichend für einige autarke Tage zu zweit. Die Zuladung ist jedoch knapp bemessen. Als Allradvariante sollte man unbedingt gleich das 3,5-Tonnen-Fahrgestell ordern. Die Preise als 4×4-Variante beginnen bei 90.558 Euro.

HRZ Reisemobile mit Sitz in Bretzfeld in der Nähe von Heilbronn fertigt seit vielen Jahren kompakte Reisemobile auf Mercedes Sprinter in Kleinserie oder individuell nach Kundenwunsch.

HRZ-Mambo bei Tag
HRZ-Mambo bei Tag
HRZ-Mambo bei Nacht
HRZ-Mambo bei Nacht