Am 29. August geht die Herbstausgabe des EXPLORER an den Kiosk. Wer ein Abo abschließt, bekommt die frische Ausgabe schon jetzt postwendend zugesandt

Der EXPLORER-Herbst ist da – und wir schicken Sie in die Wüste. Das heißt, eigentlich wollen wir mit einem großen Marokko-Spezial gerade Alternativen zum Sandkasten-Spielen aufzeigen und schicken Sie deshalb lieber auf die Fährten von James Bond, den Römern oder der Rallye Dakar – insgesamt fünf Toureninspirationen haben wir für Sie zusammengestellt. Das Land ist Ihnen zu populär? Dann haben wir mit den Azoren einen Reisetipp, von dem Sie sicherlich noch nicht so viel gehört haben. Deshalb haben wir uns einmal vor Ort umgeschaut.
Damit die Reisekasse für solche Touren möglichst gut gefüllt ist, sollte der Camper nicht all zu viel Geld schlucken. Mit dem Hymer Grand Canyon S und zwei kompakten Absetzkabinen für Pickups (Ramspeck, Willy 180) haben wir passende, preiswerte Mobile getestet und stellen sie ausführlich vor. Und es geht noch günstiger: 5.000 Euro Budget reichte einem jungen Paar für die Anschaffung eines Pickup-Campers, der sie zuverlässig vier Monate lang durch Afrika brachte. Im Interview berichten sie von ihrer Low-Budget-Tour. Die Welt erst vor sich hat hingegen der „Major Tom“, ein komplett umgebauter Land Rover 101. Wir stellen den seltenen Forward Control ausführlich in unserer „Einzelabnahme“ vor. Dazu im Heft: Wasserschäden an Wohnkabinen und wie man sie beseitigt, Aufsteller für Solarmodule selberbauen, alles Wissenswerte zum Gelbfieber und vieles mehr.

Jetzt Abo abschließen