1. Hausmesse bei Flowcamper

Das Unternehmen lädt vom 4. bis 6. September nach Hagen ein

Flowcamper Frieda
Flowcamper Frieda

Am kommenden Wochenende wird’s entspannt! Dann findet erstmals bei Flowcamper eine Hausmesse statt. Für Van-Fans, die gerade auf dem Weg zum Caravan Salon in Düsseldorf sind, lohnt sich ein Abstecher nach Hagen.

Dort stellt Flowcamper jeweils zwei Exemplare seiner Frieda und Max vor. Außerdem können Interessierte an einem geführten Rundgang durch die Produktion teilnehmen.

Wer gerade selbst dabei ist, sein Fahrzeug aufzumöbeln, kann bei einer Live-Folierung zuschauen und sich zu Trockentrenntoiletten beraten lassen. Mehr zum Thema Vanlife haben die Blogger Maren und Christian von Road on Board sowie Eva und Lukas von Travel into the Blue zu erzählen. Wen es in die Natur zieht, kann am Wochenende mit Alisa und Marina von Bevandert auf Wanderung gehen.
Abends wird das Programm mit Vorträgen und einem Lagerfeuer abgerundet.

blank
Flowcamper Max und Frieda

Los geht’s am Freitag, den 4. September 2020, ab 14 Uhr. An den beiden Folgetagen können die Besucher bereits um 10 Uhr kommen. An allen drei Tagen hat der Kastenwagen-Ausbauer seine Türen bis 21 Uhr geöffnet. Mit Grillgut und kalten Getränken ist für das leibliche Wohl vorgesorgt.

Der Eintritt zur Hausmesse von Flowcamper ist frei und auch eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer aber über Nacht bleiben möchte, wird gebeten, sich vorher anzumelden. Stellplätze sind für Vans und Reisemobile vorhanden.