Beliebtes Globetrotter-Rodeo wurde endgültig abgesagt

Festival für Fernreisende auf 2021 verlegt. Veranstaltungsort steht noch nicht fest

Globetrotter Rodeo Erzberg
Das Globetrotter-Rodeo fällt 2020 aus

Das Globetrotter-Rodeo 2020 wurde endgültig abgesagt. Zehn Jahre lang fand die Veranstaltung am legendären Erzberg in Österreich statt. Da die Location in diesem Jahr nicht zur Verfügung steht, musste das Event bereits zu Beginn des Jahres verlegt werden. Statt im August am Erzberg sollte das Rodeo in abgewandelter Form im Oktober im Rahmen der Messe “Campa” in Wien stattfinden. Auch dieser Termin scheint nun geplatzt und das Globetrotter-Rodeo wurde für 2020 endgültig aus den Veranstaltungskalendern genommen.

Kein Globetrotter-Rodeo in 2020 – Neuauflage für 2021 angekündigt:

“Das GLOBETROTTER-RODEO wird 2021 definitiv wieder in seiner alten Form (also mit Reise-Messe, Vorträgen, Reiseszene-Treffen und riesigem Geländefahrbereich) stattfinden, und zwar vom 27. bis 29. August 2021! Die neue Location wird demnächst bekanntgegeben. […] Die Lage und Erreichbarkeit […] wird wesentlich besser sein als am Erzberg und auch deutlich näher an den wichtigsten urbanen Einzugsgebieten.”
Stefan Maier, Organisator OTA Globetrotter-Rodeo

Das dreitägige “OTA Globetrotter-Rodeo” war als Mischung aus Festival und Messe für Fernreisende konzipiert und hat sich in den vergangenen Jahren zu einer renommierten Veranstaltung im Offroad-Bereich entwickelt. Von den 15 Events fanden zehn am Erzberg in der Steiermark statt.