Mit neuem Innenausbau und neuen technischen Lösungen hat Geocar seine beliebte Pickup-Kabine Condor Plus aktualisiert

Kabinen von Geocar sind seit jeher etwas besonderes. Die stromlinienförmige Silhouette, die Fertigung als GFK-Monocoque und die Kombination der Kabine mit einem Aufstelldach sind die Markenzeichen der Boxen aus Österreich. Nun hat Geocar das größte Modell, die für eine feste Montage vorgesehene Condor Plus grundlegend überarbeitet. Die 3,5 Meter lange und 1,85 Meter breite Kabine besitzt nun, unter anderem, eine Stromversorgung auf Lithium-Batterie-Basis, kombiniert mit einem 1,3 kW starken Wechselrichter und einem 50 Ampere starken Ladebooster. Auch interessant: Unter der Sitzgruppe versteckt sich fortan eine kleine Duschtasse samt herausnehmbarem Vorhang, so wird die kleine Kabine auch zur Nasszelle. Mit 420 Kilogramm ist die Condor Plus kein Leichtgewicht mehr, der Preis liegt bei stolzen 75.000 Euro. Ohne Fahrzeug. Einen Test der Condor Plus lesen Sie voraussichtlich in der Frühjahrsausgabe 2017 des EXPLORER.

Warenkorb