Filmtipp: Abenteuer Südamerika

Eine Münchner Familie reist 1,5 Jahre lang mit ihrem Lkw durch Südamerika

Familie Armsen
Familie Armsen

Draußen ist es nass und kalt, der Herbst zeigt sich nach einem stürmischen, aber goldenen Wochenende nun von seiner ungemütlichen Seite. Das wäre doch ein willkommener Anlass, den Abend bei einem guten Film auf der Couch zu verbringen. Damit Sie nicht lange suchen müssen, haben wir einen Tipp: Abenteuer Südamerika des Reisemagazins „Grenzenlos – die Welt entdecken“. Den Film präsentiert das Sat1-Reisemagazin kostenfrei auf Youtube.

In dieser Folge reist Familie Armsen aus München eineinhalb Jahre lang mit ihrem Militär-Lkw durch Südamerika. 35.000 Kilometer legen Sabine, Rallo und ihre Zwillinge Emil und Tino mit ihrem umgebauten Mowag Duro 6×6 zurück. Bereits während der Tour nahmen sie ihre Zuschauer über ihren Youtube-Kanal ZEITreise mit auf ihr Abenteuer. Dabei ergänzen sich Rallo als selbstständiger Handwerker und Sabine als Filmemacherin an sich gut als Team, während ihre Söhne fleißig mithelfen.

Doch was macht man, wenn der Achttonner im Schlamm feststeckt, aber die Sandbleche zu Hause im Keller liegen? Die spannende Reise von Familie Armsen lässt auf jeden Fall die grauen Regenwolken draußen vergessen.