Erfahrene Reisende helfen Neueinsteigern. Nach diesem Prinzip bietet Andreas Bläse nun eine professionelle Beratung rund ums Thema Reisen mit dem eigenen Fahrzeug an

(og) Gemeinsam mit seiner Frau Ute Vogel hat Andreas Bläse schon viele große Touren hinter sich gebracht. Drei jeweils lange Reisen führten ihn entlang der Seidenstraße. Wie schwer so eine Unternehmung ohne Unterstützung in der Heimat sein kann, dass weiß er. Und deshalb bietet Bläse allen Reisenden eine professionelle Beratung. Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Von einem persönlichen Gespräch oder einem Austausch per Mail samt detaillierter Planung der Reise bis hin zu einem Tagesworkshop. Egal ob eine Beratung zu geeigneter Ausrüstung, dem passenden Basisfahrzeug, einer korrekten Packliste oder die Auswahl von Ersatzteilen: je nach Wissenstand und -Bedarf assistiert Bläse bei der Reisevorbereitung. Auch steht er beratend zur Seite, wenn es darum geht, woher man von unterwegs nötige Ersatzteile beschaffen kann.

Wer bisher nicht mehr weiß, als dass es eines Tages auf Tour gehen soll, der kann sich mit Andreas Bläse auch über längere Zeit einen professionellen Berater an die Seite holen. Eine grobe Planung der gewünschten Route oder eine detaillierte Reiseroute entlang der Seidenstraße auszuarbeiten, beides bietet der Berliner an. Vor allem aber hilft er, durch den Dschungel der Bürokratie zu kommen, bringt Überblick in nötige Unterlagen und Grenzformalitäten. Die Kosten dafür werden individuell vereinbart.

Über seine Homepage expeditionsberatung.de kann man den Kontakt herstellen – und solange er nicht auf Reisen ist, ist Andreas Bläse auch auf den einschlägigen Messen und Treffen zu finden.