Am letzten September-Wochenende lädt Extrem Fahrzeuge zu seiner ersten Hausmesse nach Schwenningen ein

Erstmals wird das Unternehmen Extrem Fahrzeuge eine Hausmesse veranstalten. Am 29. und 30. September lädt die Werkstatt zwischen 10 und 18 Uhr zu einem Blick hinter die Kulissen nach Schwenningen in Baden-Württemberg ein. Präsentiert werden dort Fahrzeuge vom Oldtimer, über Land Cruiser und Ford Custom bis zu Expeditionsmobilen.

Neben Verpflegung und kühlen Getränken bieten Andreas Woldrich und sein Team ein Lagerfeuer und freuen sich auf interessante Gespräche mit Reisenden. Während der Veranstaltung steht auf dem Firmengrundstück ausreichend Platz für die Übernachtung im eigenen Fahrzeug zur Verfügung.

Seit 26 Jahren ist Extrem Fahrzeuge im Offroad-Bereich tätig, führt Umbauten an Gebraucht- und Neufahrzeugen durch und bietet Ersatzteile an. Das Hauptaugenmerk des Unternehmens liegt dabei auf dem Toyota Land Cruiser.

Warenkorb