Am 17. und 18. November findet in Belgien die Abenteuer- & Outdoor-Messe DIMA 4×4 statt. Neu ist eine Fläche für Präsentationen zu verschiedenen Offroad- und Reisethemen

Bereits zum vierten Mal lädt die DIMA 4×4 Abenteurer und Outdoor-Fans ins belgische Lommel. Die Pforten der De Soeverein Arena öffnen sich am 17. und 18. November 2018 zwischen 09:30 und 17:00 Uhr für die Indoor-Messe beziehungsweise deren Besucher.

Zu sehen und zu kaufen gibt es an den Ständen der internationalen Aussteller laut Veranstalter Ausrüstung zum Kochen und Campen, unter anderem Dachzelte und Bergungsmaterial für alle Geländewagen, von Jeep über Land Rover bis Toyota, und sogar gebrauchte Geländewagen.

Wer noch unschlüssig ist, wo die nächste Tour hinführen soll, kann sich Tipps und Infos bei den Reiseveranstaltern vor Ort holen. Neu in diesem Jahr: Präsentationen zu den Themen Reisen, Sicherheit, Zubehör und vielem mehr.

Der Eintritt kostet pro Person 10 Euro, Kinder bis 12 Jahre dürfen die Messe gratis besuchen – für die Unterhaltung des Nachwuchses ist auf der DIMA 4×4 übrigens ebenfalls gesorgt. Kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung.

Warenkorb