Wer sich regelmäßig abseits befestigter Straßen bewegt, ist mit MT-Reifen gut beraten. Jetzt kommt von BF Goodrich ein passender neuer Pneu auf den Markt

Grobes Profil für grobes Gelände – wer dieser Devise folgt, setzt in der Regel auf sogenannte Mud-Terrain-Reifen. Die Stollenreifen haben zwar auf der Straße Nachteile bei Geräuschentwicklung, Spurtreue und Bremsverhalten, erweisen sich aber im Gelände als robust und traktionsstark. Marktführer in Deutschland ist hier BF Goodrich, mit seinem Mud-Terrain KM2. Dieser kommt nun zur Saison 2018 in einer grundlegend überarbeiteten Version auf den Markt. Der BF Goodrich MT KM3 soll gleich in vielerlei Hinsicht seinen Vorgänger in den Schatten stellen: BF Goodrich verspricht bessere Traktion auf Felsen und matschigem Boden bei gleichzeitig erheblich widerstandsfähigeren Flanken, sowie 27 Prozent mehr Haltbarkeit im Vergleich zum vorherigen Modell. Das wird, unter anderem, mit einer veränderten Gummimischung erreicht, aber auch durch eine anders aufgebaute, extra verstärkte Reifenflanke. Der BF Goodrich MT KM3 ist als sogenannter “professional Offroad-Reifen” (POR) klassifiziert, über exakte Geschwindigkeits- und Last-Indizes gibt es derzeit noch keine Informationen. Über Preise ist zur Zeit ebenfalls noch nichts bekannt. Zunächst sind zehn Größen für Felgen mit einem Maß von 15 bis 20 Zoll im Angebot, und zwar:

16 Zoll7.5/100 R16
15 Zoll10.5/80 R15
17 Zoll12.5/70 R17
20 Zoll12.5/70 R20
16 Zoll235/85 R16
17 Zoll265/70 R17
17 Zoll285/70 R17
16 Zoll285/75 R16
20 Zoll305/55 R20
16 Zoll305/70 R16
Warenkorb