App „Mit dem Auto ins Ausland“

Reisetipps und Regeln jederzeit abrufbar

Mit der App "Mit dem Auto ins Ausland" Reiseinfos immer griffbereit
Mit der App "Mit dem Auto ins Ausland" Reiseinfos immer griffbereit

Kostenlos, informativ und blau kommt sie daher: Die neue App “Mit dem Auto ins Ausland” bringt alle wichtigen Informationen für 30 Reiseländer griffbereit und sogar offline auf Handy, Tablet und Monitor.

Übersichtlich und auf den Punkt gebracht

Einfach die persönliche Reisesituation angeben, auswählen, ob man mit Kindern oder Haustieren unterwegs ist, ob man mit Auto oder Wohnmobil reist und welche Länder man anreisen möchte. Im Anschluss erhält man, in übersichtliche Tabs aufgeteilt, die wichtigsten Informationen rund um die Reise. In Themengebiete unterteilt, findet man hier kurz und knapp alles Wissenswerte über Versicherung, Maut, Verkehrsregeln und einiges mehr. An manchen Stellen, zum Beispiel bei den Verkehrszeichen, dürften die Infos aber gerne etwas umfangreicher ausfallen.

Es stehen 30 europäische Reiseländer zur Auswahl
Es stehen 30 europäische Reiseländer zur Auswahl

Für Reisen mit kleineren Fahrzeugen

Obwohl bei der Fahrzeugauswahl zwischen Pkw, Wohnmobil, Wohnwagen/Anhänger oder Mietwagen gewählt werden kann, wird deutlich, dass die App auf Fahrzeuge unterhalb der 3,5-Tonnen-Marke ausgelegt ist. Informationen für Fahrer schwerer Wohnmobile und Lkw über 3,5 Tonnen fallen eher spärlich aus.

Nichts mehr vergessen

Nützliches Feature der App ist die Checkliste. Mit ihr sieht man alle für die Reisesituation und Länder benötigten Unterlagen und kann diese abhaken. Ebenfalls wird man auf vorgeschriebene beziehungsweise benötigte Verkehrsausrüstung hingewiesen – zum Beispiel auf Verbandkasten, Warnweste und -tafel , aber auch auf Kleinigkeiten wie einen Maulkorb für den vierbeinigen Begleiter.

Die digitale Checkliste: übersichtlich und praktisch
Die digitale Checkliste: übersichtlich und praktisch

Immer und überall verfügbar

Die App ist kostenlos und für iOS und Android erhältlich. Einmal heruntergeladen, benötigt sie keine weitere Internetanbindung. App-Muffel haben zudem die Möglichkeit, die Funktionen über einen Browser zu nutzen. Das funktioniert sowohl mit Mobilgeräten als auch mit einem Computer  (benötigt eine Verbindung zum Internet).

Mit diesem Projekt möchte das Europäische Verbraucherzentrum Deutschlands die Planung von Auslandsreisen mit dem eigenen Fahrzeug erleichtern, was, dem ersten Eindruck nach, gelungen scheint.