Stahlfelgen für Discovery 3 & 4

discovery parts

Seit 2011 bringt Discovery Parts immer wieder Erneuerungen für Land Rover Discovery auf den Markt. Diesmal neu: 17-Zoll-Stahlfelgen für Discovery 3 und eine 18-Zoll-Alufelge für den Discovery 4

(cd) Für die 17-Zoll-Felge gibt es derzeit immer noch kein Gutachten, jedoch hofft der Hersteller diese pünktlich zur „Abenteuer & Allrad“ vorlegen zu können. Ziel ist, ein Gutachten für mindestens die Reifengröße 265/70R17 zu erhalten, geplant sei auch eine Freigabe für 285/70R17. Bis dahin können die Felgen im Rahmen einer Einzelabnahme beim TÜV eingetragen werden. Bei den Übergrößen der Reifen ist zu beachten, dass man leichte Modifikationen an der Plastikverkleidung im Radhaus vornehmen muss und auch eine Tachoangleichung, abhängig von der Reifengröße, nötig ist.

Die 17-Zoll-Stahlfelge startet ab 145 Euro pro Stück. Die Alufelge gibt es in grau, schwarz und gegen Aufpreis auch in anderen Farben zu einem Stückpreis ab 460 Euro.