ZU VERKAUFEN: Toyota HZJ 79 Expeditionsmobil aus Erstbesitz – 53.000 €

Verkaufe meinen HZJ 79, EZ 09.2000,  Wohnmobil 3,5To, Euro 3.

Ich bin der erste Besitzer und habe ihn fast nur im Sommer für den Urlaub gefahren. In „wilden“ Gegenden, wie zB Sahara (für die er ursprünglich eigentlich gedacht und ausgerüstet wurde) waren wir dabei nie, da uns die Politik / Reisebeschränkungen nach Libyen oder Algerien überholt haben. Somit waren wir damit vorzugsweise in Skandinavien und Kroatien.
Nun soll etwas „Rentnerfreundlicheres“ her.
Abgesehen von wenigen winzigen Pickeln an den Türen würde ich den Wagen als rostfrei bezeichnen, er wurde vor 20 Jahren (als er neu war), und noch einmal 10 Jahre später mit Tuff-Kote-Dinol Wachs innen und außen getränkt und steht im Winter unter Dach.
Den größten Teil der Jahre lief er mit Saison-Kennzeichen.

Ausstattung:

Er hat seit Geburt Diffsperren vorne und hinten, es ist das schwere OME-Fahrwerk verbaut, Reifen sind 2019 neu gekommen (BFG-AT, 265/75er).
Er hat 2 Dieseltanks mit Toyota Umschaltmimik: 210 Liter anstelle des originalen Tanks, und dann noch einmal 160 Liter anstelle des Ersatzrades hinter der Hinterachse.
Der Auspuff ist aus VA gebaut, an einen Fächerkrümmer, mit dem originalen Hauptschalldämpfer.
Der Dachträger ist ebenfalls aus VA.
Die Motorhaube ist mit Alu-Riffel belegt, damit man das Dach Beulenfrei entern kann, zum Reserverad zB, oder zum Solarzellenwaschen…
Es sind 16×8“ Alcoa Alufelgen montiert, zwei weitere Alcoas als Reserveräder.

Des Weiteren gibt es ein Ablagefach für Karten usw unter dem Dach vor der Windschutzscheibe über die gesamte Breite des Auto, welche ebenfalls mit schwarzen Leder bezogen ist.
Die Sitze sind dabei auch beledert worden, schwarz mit roten Mittelbahnen.
Dabei ist gleich eine Sitzheizung nachgerüstet worden.

Das Aluminium-Hardtop ist seinerzeit von einem LKW-Aufbau-Hersteller angefertigt worden, und es hat ein seitlich angeschlagenes Klappdach mit Boots-Persenning-Stoff. Dieses hat in allen drei Seiten „Fenster“ mit Moskitonetzen und gibt insbesondere in warmen Gegenden ein tolles, luftiges Raumgefühl. Natürlich ist es auch Wasserdicht.
Die Heckklappe ergibt bei schlechterem Wetter noch ein praktisches Vordach, wir haben diese Klappe nachts auch bei Regen oft aufgelassen, solange es nicht stürmt.
Um vor summenden Besuchern verschont zu bleiben, kann man die gesamte Heckpartie mit einem Moskitonetz verschließen.
Der Ausbau ist Eigenanfertigung, welche in Details von mir (zB das Gewürzregal), im Wesentlichen aber von einem Tischler ausgeführt wurde.
Unter der Liegefläche ist ein 80-Liter Wassertank, ein weiterer, ca 50 Liter fassender, ist die Stoßstange.
Vorhanden ist auch eine pistenfeste 20-Liter Engel-Kompressor-Kühlbox
Eine Gasanlage hat er nicht – wir haben immer mit dem vorhandenen „Optimus“ Petroleum-Kocher gekocht – das hat den Vorteil, daß man Gas-unabhängig ist, und man kann ihn mit einem Handgriff nach draußen auf den Tisch stellen, wenn eine „Brat-Sauerei“ ansteht.
Auf dem Dach sind zwei 80Watt BP-Solarzellen, mit Tarom-Solarregler.
Hinter dem Beifahrersitz ist ein Woick-Luftkompressor montiert.
Ein kleiner Sinus-Wechselrichter ist auch vorhanden, gut zum Laden von Akkus.
Es sind auch zwei Eberspächer Standheizungen verbaut – eine Wasserheizung für den Kühlkreislauf des Motors, und eine Luftheizung für den „Wohnraum“ (diese startet allerdings zZt nicht, ich denke sie hat ein Masseproblem).

Dieses Auto wurde immer regelmäßig von einer Werkstatt durchgesehen und gewartet –für alles gibt es Rechnungen – und ist wahrscheinlich so – insbesondere aufgrund der Rostfreiheit „untenrum“ -nicht mehr so oft zu bekommen.
Da man heute nur noch Elektronik-behaftetes kaufen kann, hoffe ich, daß er in gute Hände kommt, die die alten Qualitäten noch zu schätzen wissen (und ich den Verkauf nicht irgendwann bereue…)

Auf Wunsch kann ich auch gerne noch einige Bilder als PN schicken und die ausführlichere Beschreibung. (dies ist die Kurzfassung)

Privatverkauf, Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit und ohne Gewähr, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.

Fahrzeugdaten

Fahrzeug: Toyota HZJ 79 Reisemobil
Preis: 53.000 €
km: 126.000
Baujahr: 2000
TÜV: 04/2021
Standort: 21039 Escheburg

Kontaktformular

Privatanbieter
Dieter Braun
Tel.: 01724374796

Treten sie mit dem Anbieter direkt in Verbindung oder benutzen Sie folgendes Formular:



    Mit Absenden dieser Nachricht erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen eingegebenen Daten gespeichert, verarbeitet und dem Inserenten übermittelt werden.