VERKAUFT: Steyr 12m18 SoKfz. Wohnmobil über 2,8 to

Technische Daten

Modell: 12m18 Österreichisches Heer
Baujahr 1987
TÜV: 05/2019 ( kann aber bei Übernahme neu gemacht werden)
ca. 200 PS
zul. GG 11 to.
Gesamtlaufleistung 139.817 km (davon 60.000 Km im Reisebetrieb)
Zulassung: SoKfz Wohnmobil über 2,8 to.
Zugelassen für 4 Personen im Fahrbetrieb
ausgebaut für 2 Personen Wohnbetrieb.
Farbe Silber metallic
Fahrzeuggesamtlänge: 6698 mm
Kofferlänge 4600 mm
Kofferbreite 2400 mm
Kofferinnenhöhe 1950 mm
Gesamthöhe Fahrzeug 3600 mm incl. Solaranlage

Fahrgestellbeschreibung

Das Fahrgestell wurde vor dem Aufbau des Fahrzeugs komplett zerlegt gesandstrahlt, grundiert und mit RAL 9017 PU Lack lackiert. Der Fahrzeugrahmen ist am Heck zum 400mm verlängert. Alle Original Bohrungen und Durchbrüche wurden wieder eingebracht. Die Original Halter für Heckleuchten etc. wurden wiederverwendet.
Für die doppelte Dreipunktlagerung (Rautenlager) wurden die entsprechenden Modifikationen am Rahmen vorgenommen. Der Batteriekasten ist um 60 mm nach aussen versetzt worden.

Bereifung: 14.00R20 mit Bereifung Continental HCS. (80%) 5 Reifen mit Felgen.
Felgen: GABO Niederlande mit Eintragung beim TÜV. Dir Felgen sind mit einer Schnellkupplungsanschluß versehen, der sehr schnellen ablassen und Füllen der Reifen ermöglicht. (Sonderanfertigung)
Tankvolumen: 540l Diesel in 2 Tanks. 380l rechts und 160l links.
Mechanische Tankumschaltung der Vor- und Rücklaufleitung mit einem Hebel.
Querliegender Abgasschalldämpfer aus VA
Frontseilwinde elektrisch 5,4 to mit Kunststoffseil
Seilwinden Stromanschluss mit Nato Steckdose
Fahrzeugbatterie 2×220 AH
Heckseilwinde 7 to elektrisch mit Kunststoffseil
Windensteuerung mit xlr Stecker aus Fahrerhaus
alle Entlüftungen hinter dem Fahrerhaus hochgelegt
verstärkte Lichtmaschine 80A 24V
Verstärkung der elektr. Leitungen
4 Staukästen Aluminium
davon 2 Staukästen mit integrierter Schubladeneinteilung für Werkzeug
Reserverad im Koffer mit Kranentladung
Höherlegung des Fahrgestells am Heck um 50 mm Federunterlagen und neue Federbrieden
Integrierte Abschleppstangenhalterung am Heck.
Abwassertank 80 l im Fahrzeugrahmen

Aufbaubeschreibung

Upgrade der Militärsitze im Fahrerhaus durch DAF Sitze aus dem Fernverkehr. Die Sitze wurden an die original Sitzkonsolen angepasst.
Durchgehende zivile Dachkonsole
Radio- CD 24V in Dachkonsole
CB Funk in Dachkonsole
Innenraumbeleuchtung in Dachkonsole
Entdröhnung Fahrzeugtüren, -boden und -Dach mit Bitumenplatten.
Schall- und Wärmeisolierung des kompletten Fahrerhause.
Innenlackierung in Fahrzeugfarbe
Neue Bespannung des Fahrzeughimmel, und aller Seitenverkleidungen.
Verzinkung kritischer Teile des Türen und Fenster.
Erneuerung der meisten Gummiteile
Öffnung der Heckwand für einen Durchstieg mit integriertem VA Rahmen. Für Verschiffungen verschließbar.
Aufrüstung der Türen mit Armablagen
Ausstattung mit CAR PC zur
15“ Touch Screen
ziviles dickeres Lenkrad
Überwachungs Panel Sterling Laderegler

Fahrerhausbeschreibung

Hoch geländefähige doppel Dreipunktlagerung (Rautenlager) verzinkt
Koffer Bodenrahmen in den Boden integriert. (glatter Unterboden)
verzinkter Bodenrahmen
ca. 360 vorgefertigte Befestigungspunkte für Anbauzubehör im Bodenrahmen.

60 mm Wandstärke voll isoliert
Ferroplast Schmitz Cargobull Tiefkühlkoffermaterial
Kältebrückenfreie Fenster, Tür und Klappen, Aluprof mit vollständig versenkten Bändern
Türe mit Dreipunktverriegelung und tiefergelegtem Schoss
Einstiegsleiter mit Schwingungselement
Thermo Isolierverglasung mit Straßenzulassung (gestempelt)
Fußbodenheizung auf der gesamten Kofferfläche incl. Duschtasse (Heizung während der Fahrt durch Kühlwasser danach mit Standheizung.
9 Kw Wasserheizung Diesel für Fußbodenheizung, Warmwasserbereitung und Motorvorwärmung
Zusatz Luftheizungsystem 4 KW Diesel für schnelle Innenraumbeheizung
Dach-Schiffsluke im Bad
Möbelbau mit HPL Oberfläche weiß HG mit Echt-holz Teak Umleimern
Stauschränke meist mit Schubladenauszügen Metall
24V Grundausstattung 12V Verbraucher durch Spannungswandler
220V Landstrom
220V Steckdosen im Aufbau
USB Steckdosen um Aufbau
24V 240 Watt Solaranlage mit Spannungswandler 220 V 2 KW mit Netzvorrangschaltung und integriertem Ladegerät
Sterling A2B Hochleistungsladeregler für Aufbau und Starterbatterien 200A
2x 200l Frischwasser
40 L Warmwasser mit integriertem Wärmetauscher Fußbodenheizung
Warmwasserentnahme am Spülbecken und in der Sanitärzelle
8 integrierte LED Deckenleuchten 24V
Gasfrei Kocher mit Spiritus Heizung/Warmwasser mit Diesel
110 l 24 V Kompressor Kühlschrank mit Tiefkühlfach.
Sitzgruppe quer zur Fahrtrichtung komplett unterkellert
Technik kompakt auf einen zentralen Raum konzentriert
Unterspannungschutz zur Schonung der Batterien
2×220 Ah Aufbaubatterien (austauschbar mit Starterbatterien)
Spannungsanzeigen Aufbau und Starterbatterien
grosse Sanitätzelle mit VA Duchswanne, Corean Klappwaschbecken und C300 Chemietoilette
3 Stufen Wasserfilterung (Papiervorfilter, Keramikfilter und Aktiv Kohlefilter)
Druckwasseranlage mit Druckausgleichsgefäßen und Verbrühschutz
festes Bett 140×200 cm mit Keller
Sitzgruppe zum Bett 140×200 cm umbaubar.
Markise ausrollbar, kann ohne Bodenkontakt aufgebaut werden. Voll wetterfest

Das Fahrzeug hat mich über 60000 km auf verschiedenen Reisen, z. Tl auch unter extremen Bedingungen in Sibirien begleitet. Leider muss ich mich krankheitsbedingt von meinem Steyr trennen. Insgesamt war der Steyr in den letzten Jahren für mich ein sehr zuverlässiges Reisefahrzeug. Das Fahrzeug ist seit Zulassung in einer nicht beheizten Halle untergebracht.

Privatverkauf, Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit und ohne Gewähr, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.

Warenkorb