blank

VERKAUFT: reisefertiges Expeditionsmobil, Nissan Navara 2.5dci – 22.000 €

Du suchst nicht nur einen hoch-geländetauglichen 4×4 in Form eines zuverlässigen Pick-ups, sondern auch ein zum Reisefahrzeug umgebautes Expeditionsmobil mit reichhaltigem Zubehör? Du willst einsteigen, losfahren und Dich auf perfekt gewartete, zuverlässige Technik verlassen können? Dann ist dies DEIN Auto!

Mein Navara ist unter dem Namen “Le Camion” aus den drei Bänden meiner Buchserie “Off Road Hybrid” bekannt und war sogar schon im TV! Doch “Le Camion” ist keine windige Filmkulisse, sondern Drahtigkeit und Power pur:

Motor, Getriebe und Antriebskonzept mit Hinterachsdifferentialsperre lassen geländetechnisch gesehen keine Wünsche übrig. Das GFK-Hardtop von Belding (Produktlinie “Highline”) ist Quality made in Germany. Das Hardtop ist im Carbon-Look foliert. Die Ladefläche ist “bombensicher” mit Herculiner versiegelt – mehr geht nicht! Den Wohneinbau fertigte ich an vielen Wochenenden mit meinem Schwiegervater, einem Schreinermeister. Schlafen für 2 Personen, Kochen auf dem Origo-Zweiflammen-Spirituskocher (bei schlechtem Wetter auch im Hardtop), Tisch, Sitzbänke mit Staukästen, eine Chemietoilette (“Porta Potti”), ein “Sandblechspender” und voluminöse, von oben zugängliche Staukästen unter der Liegefläche komplettieren den auf vielen Off-Road-Reisen bewährten Einbau. Ein großer Campingtisch findet sein Zuhause im Boden des Einbaus. Zwei seitliche Schiebefenster mit Moskitonetz sorgen für die notwendige Belüftung. LED-Beleuchtung an der Decke bringt Licht ins Dunkel. Zwei 20 Liter-Hahnkanister sichern den Wasservorrat, eine elektrische Pumpe (12 V Zigarettenanzünder!) mit Brause ist als z. B. Außendusche sehr nützlich.

Die beiden “Notsitze” in der Fahrerkabine wurden gegen einen praktischen Holz-Einbau getauscht, der Stauraum für all die notwendigen Off-Road-Utensilien bietet, vom großen Werkzeugkasten und Improvisationsmaterial (nicht im Angebot enthalten) bis hin zu einer Kühlbox, die über eine Zusatzbatterie betrieben wird. Auch für ein Laptop ist ein Extraplatz in einem separaten Fach reserviert, genauso wie für Landkarten oder sonstiges Equipment.

Der Leiter-Rahmen des Navaras (Vorführwagen, übernommen mit 120 km auf dem Tacho) wurde kurz nach Kauf innen und außen vor dem ersten Winter (Salz!) mit Seilfett konserviert. Das komplette Fahrzeug ist deshalb frei von Rost und/oder sonstiger Korrosion. Der im April anstehende TÜV ist reine Formsache und kann gerne von mir vorgezogen werden. Le Camion ist scheckheftgepflegt und wurde in einer Nissan-Vertragswerkstatt gewartet. Das Auto ist nicht nur unfallfrei, sondern war auch stets pannenfrei unterwegs.

Kaufen – einsteigen – auf Reisen gehen!
Das macht dieses einmalige und einzigartige Verkaufsangebot aus. Ein absolutes Unikat. Fame-Faktor und Hinguck-Moment inklusive!

Technische Daten:

  • Nissan Navara 2,5dci King Cab SE 4×4 DPF
  • 05/2012 (Vorführwagen 2. Hand)
  • 68.000 km
  • 255/65 R17 Alufelgen
  • Seitliche Trittbretter
  • Geschwindigkeitsregler
  • Herculiner-Hardtopbeschichtung
  • Unterbodenschutz mit Seilfett
  • Hinterachsdifferentialsperre
  • Belding Hardtop Modell “Highline” mit Expeditions-Campingeinbau in Carbonlook foliert

… und vieles mehr! Ruf’ an!

Privatverkauf, Angaben ohne Anspruch auf Vollständigkeit und ohne Gewähr, Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.