Ein bezahlbarer Reise-Lkw, für den Führerschein Klasse 3 – das ist nicht einfach umzusetzen. Terracab hat es versucht, mit Erfolg. Probefahrt

Es ist eine Zahl, die Lkw-Fans immer wieder umtreibt: 7,5 Tonnen. Sie verspricht weniger Zufahrtsbeschränkungen, keine Sicherheitsprüfung beim TÜV alle sechs Monate, kein Führerschein, der alle fünf Jahre verlängert werden muss, günstigere Steuer, bezahlbare Versicherung. Es gibt viele Gründe, um in diesem Gewichts­bereich zu bleiben, die Kosten für einen neuen C-Führerschein fallen dabei am wenigsten ins Gewicht – in Anbetracht des Fahrzeugkaufpreises.
Doch wäre ein Allrad-7,5-Tonner so einfach aufzubauen, wäre das Angebot entsprechend größer. Die Auswahl an passenden Fahrgestellen ist klein, die Kosten für einen gewichtsorientierten Auf- und Ausbau spürbar höher. Und: Der Leichtbau-Wunsch harmoniert ganz und gar nicht mit dem Verlangen nach maximalem Komfort, der im Lkw-­Segment immer populärer wird.

Das noch vergleichsweise junge Unternehmen Terracab hat sich einmal an dieser Aufgabenstellung versucht. Nach verschiedenen Steyr und Sprinter hat sich das Inhaber-Ehepaar Brigitte und Ingo Peglow für ihren fünften Reise-Lkw einen Atego 1018 angeschafft. Interessant am Terracab-Projekt ist, dass das erzielte Gewicht nicht auf ­extrem leichte Materialien zurückzuführen ist, sondern auf eine sinnvolle Wahl des Fahrgestelles und die Reduktion der eigenen Bedürfnisse.

EXPLORER - Ausgabe 2019-01
Den ausführlichen Artikel über das Mercedes Atego 4×4 Allrad-Wohnmobil und weitere interessante Themen für Allrad-Globetrotter finden Sie in der Ausgabe 2019-01 des EXPLORER. Jetzt bestellen
Mercedes Benz Atego 4x4 Allrad-Wohnmobil von Terracab
Mercedes Benz Atego 4x4 Allrad-Wohnmobil von Terracab
Mercedes Benz Atego 4x4 Allrad-Wohnmobil von Terracab
Mercedes Benz Atego 4x4 Allrad-Wohnmobil von Terracab
Mercedes Benz Atego 4x4 Allrad-Wohnmobil von Terracab
Mercedes Benz Atego 4x4 Allrad-Wohnmobil von Terracab
Mercedes Benz Atego 4x4 Allrad-Wohnmobil von Terracab
Warenkorb