Holzoberflächen im Innenraum wollen geschützt werden und sollen dabei gut aussehen. Die Auswahl an geeigneten Farben ist dafür ziemlich umfangreich

Egal wie martialisch, modern oder mitgenommen der eigene Camper von außen ausschaut, im Innenraum setzen die meisten Selbstausbauer auf Gemütlichkeit. Und die wird vor allem durch sichtbare Holzoberflächen transportiert. Damit das Holz auch nach Jahren noch schön aussieht, kommt man um eine Beschichtung nicht herum. Nur wenige Sorten, darunter Teak oder Lärche, kämen – theoretisch – im Außenbereich sogar ohne Behandlung aus und sind deshalb beispielsweise als Bodenbelag gut geeignet.  Wandverkleidungen und Möbelteilen im Wohnraum geht es hingegen weniger um klassischen Holz-schutz, also darum, das Material vor Fäulnis zu bewahren. Vielmehr stehen in einem Camper Aspekte wie optische Gestaltung, Schutz vor. Verschmutzung/leichte Reinigung und Schutz vor mechanischer Belastung durch Kratzer und tägliche Benutzung im Vordergrund. Die Aufnahme von Feuchtigkeit spielt nur eine untergeordnete Rolle: die Möbel sind keinem Niederschlag ausge-setzt, wohl aber stark schwankender Luftfeuchtigkeit innerhalb des Fahrzeuges. Beispiel: Wer oberhalb des Herdes die Oberschränke mit Fronten aus einer Drei-schicht-Platte baut, kann zusehen, wie sich diese unter dem Wasserdampf kochender Nudeln zu verziehen beginnen. Dem kann man mit konstruktionellen Mitteln begegnen (Unterzüge, Rahmen), oder man sorgt dafür, dass die Feuchtigkeitsaufnahme reduziert wird. Auch hier gibt es verschiedene Wege: Ein Lack verschließt die Oberfläche mit einer deckenden Schicht, ein penetrierendes Öl füllt die Kapillaren des Holzes und reduziert so dessen Aufnahmemöglichkeiten. Welche Farben gut fürs Raumklima sind oder was Sie beim Lackieren beachten müssen, erfahren Sie im Heft 2019-06.

EXPLORER - Ausgabe 2019-06
Welche Möglichkeiten es zum Schutz der Holzoberfläche im Innenraum gibt und weitere interessante Themen für Allrad-Globetrotter finden Sie in der Ausgabe 2019-06 des EXPLORER. Jetzt bestellen
Warenkorb