blank

Frischer Wind in der Bude – günstige Einsteiger Pickup Wohnkabine von der Pritschenbude

Bezahlbare Einsteigerlösungen sind rar gesät. Ein junger Betrieb aus Datteln will das ändern, mit schlicht ausgestatteten Pickup-Kabinen und Upgrade-Optionen. Kann das klappen?

Sich mit geringem Budget in eine boomende Szene einzukaufen, ist immer schwierig: Der Gebrauchtmarkt ist leergefegt, für neue Produkte können die Hersteller Höchstpreise aufrufen, schließlich gibt es bei hoher Nachfrage keinen Grund, sich mit Rabatten bei Kunden anzubiedern. Wer in solchen Momenten auf der Strecke bleibt, sind (meist junge) Einsteiger. Nicht anders sieht es derzeit im Camping-Segment aus: Selbst die einst als preiswerte Bastlerecke populär gewordene Vanlife-Subkultur hat mittlerweile die Premium-Schiene erreicht. Nicht mehr „günstig und gut“ ist dort angesagt, sondern der höchste Preis – 200.000 Euro und mehr werden mittlerweile für Vanlife-Vans aufgerufen. Dazu steht die Idee von Sascha Holstein und Michael Weber im maximalen Kontrast.

Weiter geht es im Premium-Bereich des explorer

Abonnenten können hier kostenlos auf alle Beiträge zugreifen (gilt für Print-, Kombi- oder Digital-Abos) – jetzt einloggen

Sie sind noch kein explorer-Abonnent? Dann haben Sie diese Optionen: